Patientenrecht · 11. Februar 2018
Die Unterversorgung in unserem Gesundheitssystem lauert in jedem Behandlungszimmer Deutschlands und trifft in allererster Linie die Patienten. Dies ist für jeden Patienten schnell lebensbedrohlich und existenzvernichtend. Nur die generelle Beweislast-Umkehr in Medizinrechtsfällen kann hier Abhilfe schaffen.

Opfer · 10. Februar 2018
Inzwischen weiß man, dass die Wirkung ärztlicher Behandlung auch von der positiven Erwartungshaltung des Patienten abhängt. Doch wie geht es Behandlungsfehler-Opfern mit weiterer ärztlicher Behandlung?

Pharma · 06. Februar 2018
Mit Millionenzahlungen für sogenannte "Anwendungsbeobachtungen" beeinflusst die Pharmaindustrie die Ärzteschaft. Das Ziel: bessere Marktabsatzchancen für ihre Produkte. So auch die Pharmafirma Novartis, von der jetzt bekannt wurde, dass sie griechische Politiker unter korrumpiert hat. Ein rein griechisches Problem? Das lässt sich kaum vermuten.

Gesundheitssystem · 03. Februar 2018
Unter dem Titel "Arschteure Drei minus" beschreiben Birte Schneider und Ulrich von Heesen in der "Heute-Show" das Kranke des deutschen Gesundheitssystems auf satirische und sehr zutreffende Weise. Besser kann man die Zustände in unserem Gesundheitssystem kaum veranschaulichen.

Behandlungsfehler · 29. Januar 2018
Der Mediziner Karl-Heinz Wehkamp, hat die Ergebnisse seiner Studie vorgestellt, in der er Ärzte zu ihrer Arbeit in unseren Krankenhäusern und zu ihrer Motivation in der Behandlung ihrer Patienten befragt hat. Was dabei heraus gekommen ist, ist zutiefst erschütternd und äußerst beunruhigend für uns alle. Die Leidtragenden allerdings werden von Karl-Heinz Wehkamp nicht erwähnt: das sind die schwer von Behandlungsfehlern getroffenen Patienten.

Gesundheitssystem · 04. Mai 2017
Das Gesundheitswesen lässt sich nicht nach rein marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten organisieren, für die Erhaltung unserer Gesundheit brauchen wir alle ein soziales Engagement, das niemanden von der bestmöglichen Behandlung ausschließt.

Gesundheitssystem · 20. März 2017
Endlich diskutieren Politiker über die Einrichtung eines Härtefallfonds. Allerdings: ausschließlich die Steuerzahler sollen dafür aufkommen, dass durch die jetzige Beweislast-Regelung unendlich viele Behandlungsfehler unaufgeklärt bleiben.

Patientenrecht · 18. Februar 2017
Das journalistische Team von „Correctiv“ hat sich mit dem Problem befasst, dass Opfer von Unfällen oder Behandlungsfehlern in Deutschland vor Gericht kaum eine Chance auf eine Entschädigung haben.

Gesundheitssystem · 16. Februar 2017
Die IGeL-Leistungen stellen sich als ein Beispiel dafür dar, wie Ärzte vorgehen können, um ihren Verdienst zu steigern.

Gesundheitssystem · 16. Februar 2017
Sehr wahrscheinlich werden die durch schadhafte Brust-Implantate geschädigten Frauen am Ende leer ausgehen. Denn in Europa haben wir eine Rechtsauffassung, die die Interessen von Geschädigten außer Acht lässt.

Mehr anzeigen